Veranstaltung - Details
Titel Dokumentenmanagement in der pharmazeutischen und diagnostischen Industrie
Beginn 03.02.2005 / 17:30 Uhr
Ende 03.02.2005 / 19:00 Uhr
Referenten
MAID Koordinator/in Frau Dr. Marita Meisenheimer
Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
Interessensgebiete Elektronische Archivierung/Dokumentation
Beschreibung Die Anforderungen an die Dokumentation in der pharmazeutischen und diagnostischen Industrie haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Dies führte einerseits zu einer größeren Menge an umfangreicheren Dokumenten (Quantität) und andererseits zu spezifischeren Dokumenten, die nach festgelegten Kriterien erstellt, verwaltet und archiviert werden müssen (Qualität). Im Vortrag wird versucht darzustellen, wie die aktuellen Anforderungen an das Dokumenten-Management effektiv erfüllt werden können.
Themen:
- Geschichte, Hintergründe und aktueller Stand der allgemeinen GMP-Anforderungen
- GMP-Anforderungen an die Dokumentation
- Möglichkeiten des Dokumenten-Managements (Papier/elektronisch)
- Vorteile/Nachteile der Dokumenten-Management-Systeme
- Beispiele für die Umsetzung der Anforderungen
- Ausblick - wie arbeiten wir in Zukunft?
Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2018 rueckenwind.com | all rights reserved