Veranstaltung - Details
Titel Die Extensible Markup Language (XML) - Idee, Konzepte und Anwendungen
Beginn 06.07.2004 / 18:00 Uhr
Ende 06.07.2004 / 19:30 Uhr
Referenten Herr Prof. Nik Klever
MAID Koordinator/in Herr Alexander Hölzel
Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
Interessensgebiete Internet
Beschreibung Seit ihrer Veröffentlichung durch das World Wide Web Konsortium ist der Extensible Markup Language (XML), einer textuellen Metasprache zur Erzeugung beliebiger Vokabulare, große Aufmerksamkeit zuteil geworden. So ersetzen XML-basierte strukturierte Textformate gegenwärtig nicht nur zunehmend existierende proprietäre Ausstausch- und Speicherformate, sondern erobern auch neue Anwendungsbereiche, die bisher anderen Techniken vorbehalten waren. Im Gefolge entstehen eine
Reihe Sekundärtechniken zur Erzeugung, Verarbeitung und Speicherung von XML-codierten Inhalten, deren Bogen sich von programmiersprachlich geprägten Schnittstellen über generische Transformationssprachen zur Erzeugung beliebiger Präsentationssichten bis hin zu "XML-Datenbanken" spannt.
Gleichzeitig illustriert die aktuelle Diskussion rund um die sog. "Web Services" eindrucksvoll die Ausdehnung der möglichen Einsatzgebiete von
reiner Datendarstellung hin zu anspruchsvoller dynamischer Systemintegration und Onlinekopplung.
Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2018 rueckenwind.com | all rights reserved