Veranstaltung - Details
Titel Persistent Identifier an Der Deutschen Bibliothek - das EPICUR-Projekt
Beginn 27.04.2004 / 17:30 Uhr
Ende 27.04.2004 / 19:00 Uhr
Referenten Frau Dr. Nikola Korb
MAID Koordinator/in Herr Dr. Werner Wasner
Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
Interessensgebiete Dokumentation
Beschreibung Mit elektronischem Publizieren werden folgende Eigenschaften verbunden:
"schnell, kostengünstig, weltweit". Aber ist das aus Nutzersicht bzw. aus der Perspektive der Autoren ausreichend, um eine Online-Veröffentlichung dauerhaft zu nutzen und zuverlässig zu zitieren? Ein Mechanismus, mit dem netzbasierte Publikationen eindeutig gekennzeichnet werden und jederzeit auffindbar sind, wird durch flüchtige URLs nicht bereit gestellt. Eine Lösung bieten hier Persistent Identifier wie z.B. Uniform Resource Names (URN), deren Implementation von Der Deutschen Bibliothek im Rahmen des Projektes EPICUR konsolidiert wird.
Die Dauerhaftigkeit eines solchen Adressierungsschemas kann jedoch nicht allein nur durch deren Anwendung im lokalen Kontext sichergestellt werden. Wird beispielsweise die Pflege und Bereitstellung einer digitalen Sammlung von einer Institution eingestellt, wären die Referenzen, auch bei Verwendung eines persistenten Adressierungsschemas, ebenso flüchtig wie URLs. Damit die Anwendung eines persistenten Adressierungsschemas wie den URNs langfristig gewährleistet werden kann, muss daher eine Infrastruktur mit einer institutionellen Unterstützung geschaffen werden. Eine solche Infrastruktur soll im Projekt EPICUR entwickelt werden.
Dieser Vortrag ist auf die allgemeine Darstellung der Aktivitäten Der Deutschen Bibliothek zu Persistent Identifiern sowie auf produktive Anwendungen fokussiert. Ausgehend vom EPICUR-Projekt wird ein Ausblick über weiterführende Aktivitäten skizziert.
Weiterführende Informationen: persistent-identifier.de
Strichcode fürs Web in CT 4/04 S. 27
Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2018 rueckenwind.com | all rights reserved