Veranstaltung - Details
Titel Einsatz von Künstlicher Intelligenz in den Archiven des Bayerischen Rundfunks und der ARD
Beginn 05.12.2019 / 18:15 Uhr
Ende 05.12.2019 / 19:00 Uhr
Referenten Frau Gabriele Wenger-Glemser
MAID Koordinator/in Herr Jan Strack
Veranstaltungsort Bayerischer Rundfunk, Funkhaus (Besucherservice)
Interessensgebiete
Beschreibung Die Zukunft macht auch vor den Archiven nicht halt. Die trimeldial aufgestellten Archive des Bayerischen Rundfunks engagieren sich deshalb in einer Vielzahl von Projekten in den Bereichen "Künstliche Intelligenz" und "Maschinelles Lernen". Das automatisierte Generieren von Transkripten und Schlagworten zu hochdeutschen Sprachbeiträgen in Studioqualität ist bereits beruflicher Alltag. Eine Spracherkennung für die dialektaken Varianten in Bayern ist bereits in Planung. Auch eine auto-matische Erkennung von Personen des öffentlichen Lebens in Bild- und Audiomaterial befindet sich in der Projektierungsphase. Diese neuen Techniken werden den beruflichen Alltag in den Archiven in den kommenden Jahren enorm verändern und sowohl den Mitarbeitenden als auch unseren Nutzerinnen und Nutzern die Arbeit erleichtern.

In ihrem Vortrag stellt Gabriele Wenger-Glemser, Leiterin der Abteilung "Dokumentation und Recherche" in den Archiven des Bayerischen Rundfunks, die aktuellen Herausforderungen und Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz bzw. machinellem Lernen im Kontext öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten dar. Anhand von konkreten Vorhaben und Projekten wird das Thema auf die Praxis heruntergebrochen und anschaulich gemacht.
Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2019 rueckenwind.com | all rights reserved