Veranstaltung - Details
Titel Besuch in Archiv und Bibliothek der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Beginn 16.07.2015 / 17:00 Uhr
Ende 16.07.2015 / 18:00 Uhr
Referenten Frau Karin Schwenke
MAID Koordinator/in Frau Brigitte Bornemann
Veranstaltungsort Bayerische Akademie der Wissenschaften
Zusatzinfos zum Ort Treffpunkt: „Vorbibliothek“ im 1. Stock, folgen Sie der Beschilderung zu den Sitzungssälen.
Interessensgebiete
Beschreibung Die Bayerische Akademie der Wissenschaften ist die größte und eine der ältesten Wissenschaftsakademien in Deutschland, gegründet 1759. Im Laufe ihrer Geschichte hatte sie zahllose bedeutende Mitglieder, darunter Johann Wolfgang von Goethe, die Gebrüder Grimm, Theodor Mommsen, Albert Einstein, Max Weber, Werner Heisenberg u.v.a.m. Heute betreibt sie in 37 Kommissionen langfristige Grundlagenforschung im geistes- und naturwissenschaftlichen Fächerspektrum. Darunter sind umfangreiche Wörterbuchprojekte, Editionen, Lexika und Verzeichnisse, die die Basis für weiterführende Forschungen liefern und die kulturelle Überlieferung sichern. Mit Projekten wie der Gletscherforschung und den Rundgesprächen für Ökologie leistet die Akademie auch einen wichtigen Beitrag zur Beratung von Politik und Gesellschaft über aktuelle wissenschaftliche Fragen. Die Akademie ist ferner Trägerin des Leibniz-Rechenzentrums, eines von drei nationalen Höchstleistungsrechenzentren, und des Walther-Meißner-Instituts für Tieftemperaturforschung (beide in Garching bei München).

Archiv und Bibliothek der Akademie werden vorgestellt von drei Referenten.

  • Vorstellung des Archivs durch Frau Dr. Genoveva Rausch
  • Vorstellung der Bibliothek (Akademietausch, Retrokatalogisierung von Kommissionsbeständen, Digitalisierung der Sitzungsberichte) durch Frau Karin Schwenke
  • Langzeitarchivierung der Akademieveröffentlichungen durch Herrn Dr. Dr. Hans Georg von Manz
Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2018 rueckenwind.com | all rights reserved