Veranstaltung - Details
Titel Informationskompetenz für Beschäftigte in Unternehmen
Beginn 13.05.2014 / 18:00 Uhr
Ende 13.05.2014 / 19:30 Uhr
Referenten Frau Karina Amann
MAID Koordinator/in Frau Dr. Marita Meisenheimer
Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
Interessensgebiete
Beschreibung Informationskompetenz am Arbeitsplatz wird zur Schlüsselqualifikation, weil nahezu alle beruflichen Tätigkeiten immer wissens- und kompetenzintensiver werden und auch die Aufforderung zu lebenslangem Lernen Informationskompetenz voraussetzt.

Aber welche Informationskompetenz braucht man denn nun im Unternehmen im einzelnen?

Um diese Frage zu beantworten entwickelte das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI), Regensburg, einen Qualifizierungszyklus, in dem erstmals „Informationskompetenz für Beschäftigte in Unternehmen“ explizit im Mittelpunkt stand. Der Zyklus wurde inzwischen dreimal erfolgreich durchgeführt, mit über 50 Teilnehmern aus etwa 30 verschiedenen Unternehmen und Institutionen.

Frau Karina Amann vom OTTI berichtet in ihrem Vortrag über Ergebnisse und Erfahrungen aus diesem Modellprojekt und leitet daraus Anregungen für alle ab, die an der Entwicklung der eigenen Informationskompetenz interessiert sind, oder die daran denken, entsprechende Qualifizierungen im eigenen Unternehmen, in der Institution, anzubieten.

Der Qualifizierungszyklus bestand aus einer Reihe von zweitägigen Seminaren, die zusammen mit verschiedenen Fachreferenten durchgeführt wurden, sowie zusätzlichen Workshops, in denen die Teilnehmer Gelegenheit hatten, Bibliotheken, Patentämter und Unternehmen der Informationswirtschaft kennenzulernen.

1. Modul: Welche Informationen werden benötigt?
• Interviewtechnik
• Einsatz von Fragen
• Leiten und moderieren von Besprechungen

2. Modul: Wo und wie sucht man Informationen?
• Entwickeln einer problemorientierten Recherchestrategie
• Umgang mit Suchmaschinen
• Quellen für technische Fach-, Patent- und Wirtschaftsinformationen

3. Modul: Wie analysiert man Informationen?
• Lese- und Bewertungstechniken
• Schneller und einfacher verständliche Unterlagen verfassen

4. Modul: Wie präsentiert man Informationen optimal?
• Aufbereitung zur Präsentation
• Zielgruppenorientierte und effektive Wissensvermittlung
• Unternehmensspezifisches Wissensmanagement

Das Projekt wird von OTTI vom 01.07.2011 bis 30.06.2014 durchgeführt und durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Sozialordnung, Familie und Frauen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert und von der Europäischen Union mitfinanziert.

OTTI führt jährlich etwa 200 Tagungen, Anwenderforen und Seminare in den Bereichen Erneuerbare Energien, Technik und Management durch. Hinzu kommen Inhouse-Trainings und Qualifizierungsprojekte für Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Institutionen. Beginnend mit der Tätigkeit als Infobroker in den 1980er Jahren sind Elemente von Informationskompetenz in den Dienstleistungen von OTTI in jeweils sachgemäßer Ausprägung präsent.

Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2018 rueckenwind.com | all rights reserved