Veranstaltung - Details
Titel Folksonomy, Social Tagging
Beginn 17.03.2011 / 18:00 Uhr
Ende 17.03.2011 / 19:30 Uhr
Referenten Herr Dr. Werner Schweibenz
MAID Koordinator/in Frau Brigitte Bornemann
Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
Interessensgebiete Internettechnologien
Beschreibung Der Vortrag befasst sich mit Social Tagging und Folksonomy im Kontext von Museumsinformationen im Web. Nach einigen informationstheoretischen Überlegungen zu Fragen der Autorität und der Benutzerbeteiligung sowie zu Problemen der inhaltlichen Zugänglichkeit von Museumsinformationen wird am Beispiel der Studie steve.museum aus den USA das Tagging von Museumsinformationen im Web beschrieben. Weiterhin wird auf die wachsende Bedeutung von Suchmaschinen im Web und die damit notwendige benutzergerechte Verwendung von Terminologie in Museumsinformationen eingegangen, sowie auf den möglichen Einfluss von Social Tagging auf die Suche im Web.

Werner Schweibenz ist wiss. Mitarbeiter im Team
Museumsinformationssystem (MusIS) des Bibliotheksservice-Zentrums Baden-Württemberg, Universität Konstanz. Zu seinen Aufgabengebieten
gehört neben der Museumsbetreuung im Bereich der Dokumentation die Beratung der Museen beim Einsatz des Internets. Seine Dissertation
(veröffentlicht 2008) beschreibt die Entwicklung vom traditionellen zum virtuellen Museum mit Schwerpunkten auf den Gebieten Digitalisierung und Erschließung von Museumsinformation,
Benutzungsfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Internet.
Teilnahmegebühr kostenlos
[zurück]
 
 

© 2018 rueckenwind.com | all rights reserved